Einstellungstest Edeka: Diese Herausforderungen stehen dir bevor

Hast du schon gewusst, dass bei Edeka in Deutschland insgesamt mehr als 500.000 Menschen beschäftigt sind? Eine beeindruckende Zahl, die möglicherweise schon bald um eine weitere Person erhöht werden kann. Auch für dich hält dieser riesengroße Konzern garantiert eine interessante Berufsmöglichkeit bereit, mit der du deine Karriere vorantreiben kannst. Du solltest allerdings wissen, dass du als Bewerber einiges mitbringen musst und zum Beispiel im Einstellungstest Edeka gefordert wirst. Wie dieser aussieht und was du dafür wissen musst, zeigen wir dir im Folgenden.

Einstellungstest Edeka

Verkäufer, Verwaltung, Logistik: Deine Möglichkeiten bei Edeka

Edeka ist natürlich in erster Linie ein Lebensmittelkonzern, in welchem Verkäufer/innen, Verkaufsleiter und Co. benötigt werden. Gleichzeitig steckt hinter den Filialen aber natürlich auch ein enormer logistischer und verwaltungstechnischer Aufwand. Auch in diesen Bereichen kannst du bei Edeka also eine Ausbildung durchlaufen oder ein Studium beginnen. Insgesamt stellt der Konzern mehr als 50 verschiedene Berufsmöglichkeiten zur Verfügung, so dass für jeden Bewerber die passenden Stellen mit dabei sein dürften.

Achtung
Bewirbst du dich bei Edeka, musst du vor einer Ausbildung oder einem Studium den Einstellungstest meistern. Damit dir dies gelingt, solltest du dich mit unserem Online-Kurs auf den Test vorbereiten!

Bewerbungsverfahren bei Edeka im Überblick

Für jeden Interessenten beginnt die Karriere bei Edeka damit, dass er sich erst einmal über die verschiedenen beruflichen Möglichkeiten informiert, die Voraussetzungen prüft und anschließend seine Entscheidung trifft. Ist dies geschehen, kann die schriftliche Bewerbung beim Konzern eingereicht werden. Ganz klassisch sind dabei Abschlusszeugnisse, ein Lebenslauf und ein Anschreiben erforderlich, eingereicht wird die Bewerbung online oder auf dem Postweg. Anschließend geht es, sofern deine Unterlagen überzeugen konnten, mit dem Online Einstellungstest Edeka weiter. Hierbei handelt es sich um eine Art Vor-Test vor dem eigentlichen Einstellungstest Edeka, welcher zuhause an deinem privaten Computer erledigt werden kann. Schon im Vor-Test werden dir Fragen aus ganz unterschiedlichen Bereichen gestellt und du musst zeigen, was in dir steckt. Nur wer in diesem Vor-Test eine gute Leistung zeigen konnte, erhält dann die Einladung zum Ausbildung Einstellungstest bzw. dem persönlichen Kennenlernen.

Achtung
Denke daran, dass deine Bewerbung das Erste ist, was Edeka von dir zu sehen bekommt. Du solltest dich also darauf konzentrieren, mit deiner Bewerbung einen starken ersten Eindruck zu hinterlassen.

Einstellungstest Edeka: Wie läuft er ab?

Gute Antworten im Online Test bei Edeka sind das Eine. Diese müssen allerdings noch vor Ort beim persönlichen Kennenlernen bestätigt werden. Hierfür ist es wichtig zu wissen, dass der Einstellungstest Edeka im Prinzip aus zwei unterschiedlichen Prüfungen besteht: Dem schriftlichen Einstellungstest und dem mündlichen Einstellungstest. Du musst in beiden Prüfungen überzeugen, wenn du als Trainee oder mit einem Studium durchstarten möchtest. Nachfolgend zeigen wir dir, was in den Prüfungen verlangt wird.

Schriftlicher Edeka Einstellungstest

Der schriftliche Einstellungstest bei Edeka kann im Prinzip als Fortsetzung des Online Tests bezeichnet werden. Abgefragt wirst du hier in ganz unterschiedlichen Bereichen, wobei es sich um einen Multiple-Choice-Test handelt, der am Computer gelöst wird. Welche Aufgabenbereiche hier auf dich warten, siehst du hier:

  • Allgemeinbildung
  • Mathematisches Wissen
  • Sprachliches Wissen
  • Logisches Denken
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Merkfähigkeit
  • Persönlichkeitstest
  • Fachbezogene Fragen

Mit den fachbezogenen Fragen sind hier Fragen gemeint, welche sich je nach der gewünschten Richtung bzw. Stelle verändern können. In einem Einstellungstest Einzelhandelskauffrau Edeka würden also andere Fragen als in einem Einstellungstest für die Logistiker gestellt werden.

Mündlicher Eignungstest

Neben dem Eindruck im schriftlichen Einstellungstest zählt hier auch das Auftreten im mündlichen Eignungstest von Edeka. Hierbei kann es sich im Falle einer Ausbildung um ein Vorstellungsgespräch handeln, in welchem deine Stärken und Schwächen oder auch deine Motivation noch einmal genauer thematisiert werden. Insgesamt ist das Vorstellungsgespräch kein Grund, um nervös zu werden. Die Auswahlkommission möchte dich hier nur noch einmal etwas näher kennenlernen. Strebst du en Studium und nicht etwa eine Ausbildung Einzelhandel an, erweitert sich das Vorstellungsgespräch zu einem Assessment-Center. Hier warten dann zum Beispiel ein Einzelvortrag oder Gruppenaufgaben auf dich.

Fazit: Den Einstellungstest kannst du packen!

Zugegeben: Mit dem Einstellungstest legt dir Edeka durchaus eine große Hürde in den Weg, welche du mit der richtigen Herangehensweise allerdings überspringen können solltest. Wichtig ist hier, dass du dich intensiv auf die Fragen im Einstellungstest vorbereitest und beim Training daran denkst, dass du zusätzlich auch noch einen mündlichen Einstellungstest überstehen musst. Nur wenn du beide Prüfungen erfolgreich hinter dich bringst und zusätzlich noch eine attraktive Bewerbung präsentierst, kannst du deine Ausbildung oder dein Studium bei Edeka beginnen.



 

Bildquellen

  • Einstellungstest Edeka: Pixabay

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.