Prüfung Handelsfachwirt

Die Ausbildung zum Handelsfachwirt ist besonders gut geeignet für Abiturienten, die gut sind in den Fächern Deutsch und Mathe. Darauf legen Ausbildungsbetriebe und spätere Arbeitgeber großen Wert, da du nach deiner Abschlussprüfung zum Handelsfachwirt im Unternehmen hauptsächlich im Finanz- und Rechnungswesen, Personalwesen und Marketing beschäftigt bist.

Doch zunächst musst du die Handelsfachwirt Prüfung bestehen. Mit unseren Lernhilfen ist das kein Problem. Hier erklären wir dir, was du über die Prüfung Handelsfachwirt wissen solltest und auch welche Handelsfachwirt Prüfungsaufgaben auf dich zukommen sowie Details zur mündlichen Prüfung Handelsfachwirt.

Viele Wegen führen zur Handelsfachwirt Prüfung

Deine Abschlussprüfung Handelsfachwirt kannst du auf verschiedene Weise erlangen:

  • reguläre kaufmännische Ausbildung (Kaufmann im Einzelhandel) plus ein Jahr Berufspraxis
  • Abschlussprüfung zum Verkäufer plus drei Jahre Berufspraxis
  • Ausbildung zum Fachlagerist plus drei Jahre Berufspraxis
  • Abgeschlossenes BWL-Studium und zwei Jahre Berufserfahrung
  • Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung

Du kannst die Prüfung zum Handelsfachwirt auch im Rahmen von Fernstudien oder Vollzeitunterricht ablegen.

Die Handelsfachwirt Prüfung bei der IHK sieht jedoch jeweils gleich aus.

Die Handelsfachwirt Prüfung bei der IHK – Ablauf

Die Abschlussprüfung Handelsfachwirt besteht aus zwei schriftlichen Prüfungen, die du als theoretischen Teil der Handelsfachwirt Prüfungsaufgaben bewältigen musst, bevor du zur mündlichen Prüfung Handelsfachwirt eingeladen wirst. Die Prüfung gilt nur dann als bestanden, wenn du in allen Bereichen mindestens die Note 4 („ausreichend“) erzielst.

Handelsfachwirt Prüfung – Teil 1

In der ersten schriftlichen Prüfung musst du Aufgaben zur Unternehmensführung und Unternehmenssteuerung bearbeiten. Außerdem wird dein Wissen in den Bereichen Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation geprüft.

Handelsfachwirt Prüfung – Teil 2

Im zweiten Teil der schriftlichen Prüfung, der meist mit einem Tag Pause nach dem ersten Teil stattfindet, betrifft die Bereiche Handelsmarketing, Beschaffung und Logistik.

Dazu kommt die Prüfung in einem Wahlbereich, den du selbst festlegen darfst und bei der IHK bei der Prüfungsanmeldung angeben musst. Diese Bereiche sind:

  • Außenhandel
  • Einkauf
  • Handelslogistik
  • Vertriebssteuerung

Alle Themen sind sehr praxisbezogen und orientieren sich an einer realistischen betrieblichen Situation. Wenn du beide Prüfungen bestanden hast, bist du automatisch für die mündliche Prüfung Handelsfachwirt zugelassen. Falls du in maximal zwei Fächern nur eine 5 erreicht hast, darfst du eine 20-minütige Nachprüfung ablegen. Du kannst sogar eine nicht bestandene Prüfung bis zu zwei Mal wiederholen.

Handelsfachwirt Prüfung – Teil 3: Mündliche Prüfung Handelsfachwirt

Die mündliche Abschlussprüfung Handelsfachwirt besteht ebenfalls aus zwei unterschiedlichen Teilen. Zum einen musst du eine Präsentation halten und zum anderen musst du mit dem Prüfungsausschuss ein Fachgespräch halten.

Mündliche Handelsfachwirt Prüfung – Präsentation

Bei der Präsentation kannst du einen Themenbereich aus der schriftlichen Handelsfachwirt Prüfung auswählen und der IHK bereits vor der zweiten schriftlichen Prüfung einreichen. Deine Aufgabe bei der Präsentation besteht daraus, einen komplexe problematische Situation aus der Berufspraxis auszuwählen und sie vor dem Ausschuss darzustellen und zu beurteilen.

Du kannst die Präsentation bei der Handelsfachwirt Prüfung auch mithilfe eines Beamers, Flip-Charts oder White-Boards durchführen, die man dir bei der IHK zur Verfügung stellt. Deinen Laptop musst du allerdings selbst mitbringen. Die Bewertung der Präsentation macht ein Drittel der mündlichen Benotung aus.

Mündliche Handelsfachwirt Prüfung – Fachgespräch

Das Fachgespräch der Handelsfachwirt Prüfung baut direkt auf deiner Präsentation auf. Hierbei geht es darum, dein Fachwissen in realistischen und typischen Situationen unter Beweis zu stellen und deine Lösungsvorschläge den Prüfern gegenüber argumentatorisch gut zu untermauern. Hier solltest du deine Meinung ohne Zögern vertreten und mit Faktenwissen belegen. Hierfür darfst du sogar Gesetzestexte als Hilfsmittel heranziehen.

Die Prüfer beraten sich nach dem Fachgespräch der Handelsfachwirt Prüfung kurz und teilen dir dann gleich mit, ob du den mündlichen Teil bestanden hast. Das Zeugnis über die absolvierte Prüfung sowie die erzielten Einzelergebnisse bekommst du von der IHK.

Unsere Lernhilfen zur Handelsfachwirt Prüfung

Unsere Lernmittel und Lernhilfen stehen dir für alle Prüfungsbereiche der Handelsfachwirt Prüfung zur Verfügung. Hier kannst du sogar für deinen Einstellungstest im Bereich Verkauf und Handel bereits mit dem Plakos Online Testtrainer üben.

Für deine schriftliche und mündliche Handelsfachwirt Prüfung unterstützen wir dich mit Zwischen- und Abschlussprüfungen der IHK. Diese findest du für alle Bereiche in unserer IHK-Prüfung-Produktübersicht.

Darüber hinaus bieten wir dir kompetente und gut strukturierte Lernmedien an:

Für deine Handelsfachwirt Prüfung stehen dir sowohl passende Bücher aus unserem großen Bücherangebot als auch unsere komfortable Plakos Testtrainer-App zur Verfügung.

Handelsfachwirt Prüfung – FAQ

Wie viel verdient man als Handelsfachwirt?

Während der Ausbildung gibt es in den ersten beiden Jahren rund 800 bis 1000 Euro, im dritten Lehrjahr sind bis zu 1800 Euro möglich. Das spätere Gehalt nach der Handelsfachwirt Prüfung richtet sich nach der jeweiligen Stelle. Das Einstiegsgehalt liegt bei rund 2000 bis 2600 Euro brutto, in leitenden Positionen sind bis zu 4000 Euro möglich.

Wie lange dauert es zum Handelsfachwirt?

Die Dauer bis zur Handelsfachwirt Prüfung hängt von der Vorbildung und dem jeweiligen Ausbildungsgang ab. Weiterbildungen in Vollzeit sind in rund 3 Monaten möglich, berufsbegleitende Lehrgänge in ca. 12 Monaten.

Wann sind die IHK-Prüfungstermine?

Die Termine der Handelsfachwirt Prüfung sind meist zweimal im Jahr, jeweils einmal im Frühjahr oder Sommer und einmal im Herbst oder Winter. Die Termine sowie die Anmeldungsfristen findest du auf der Webseite der zuständigen IHK.



Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.