Einstellungstest Ikea: Alles, was du wissen musst

In Skandinavien geboren, ist das schwedische Unternehmen Ikea mittlerweile auf der ganzen Welt aktiv. Die großen Möbelhäuser sind charakteristisch, gleichzeitig macht das Unternehmen mit seinen freundlichen Mitarbeitern und seinen vielseitigen Angeboten auf sich aufmerksam. Mindestens genauso interessant ist Ikea als Arbeitgeber. Immerhin ist das Unternehmen mittlerweile mehr als nur ein Möbelhaus und Servicedienstleister. Ikea besitzt eine riesengroße Logistik-Abteilung, zusätzlich dazu spielt auch die Gastronomie eine große Rolle. Bedeutet für dich also: Unter dem Dach des schwedischen Unternehmens können ganz unterschiedliche Richtungen eingeschlagen werden. Eigentlich immer eine Voraussetzung ist dabei die erfolgreiche Teilnahme am Einstellungstest Ikea.

Einstellungstest Ikea

Ikea Karriere: Welche Möglichkeiten habe ich?

Ikea ist heutzutage weit mehr als „nur“ ein Einrichtungs- oder Möbelhaus. Das Unternehmen ist zum Beispiel eines der größten Gastronomieunternehmen in ganz Deutschland, gleichzeitig handelt es sich um einen Logistikkonzern, Servicedienstleister und nicht zuletzt ein Designunternehmen. Übersetzt bedeutet das für dich also auch, dass du beim schwedischen Konzern zwischen zahlreichen unterschiedlichen Berufsmöglichkeiten für deine Ikea Karriere wählen kannst. Als Schüler kannst du zum Beispiel im Anschluss an deine Schulzeit in eine Ikea Ausbildung starten oder mit dem Abiturientenprogramm zum Beispiel direkt als Handelsfachwirt loslegen. Ebenso gibt es bei einem entsprechenden Abschluss die Möglichkeit, ein duales Studium zu durchlaufen und so neben der Theorie auch Praxiseindrücke zu sammeln.

Achtung
Ikea ist bei der Auswahl der Bewerber streng. Um dich gut auf den Einstellungstest des Unternehmens vorzubereiten, empfehlen wir dir unseren Online-Kurs!

Bewerbungsverfahren und Ablauf im Überblick

Um wirklich nur die besten Bewerber für die jeweilige Stelle ausfindig machen zu können, wird bei Ikea ein umfangreiches Bewerbungsverfahren durchgeführt. Dies beginnt bereits mit dem Einreichen deiner Bewerbung, was hier auf jeden Fall online geschehen sollte. Deine Bewerbungsunterlagen müssen vollständig sein, andernfalls werden diese vom Unternehmen nicht weiter berücksichtigt. Mindestens genauso wichtig ist es, sich im Vorfeld der Bewerbung mit den jeweiligen Anforderungen für den Beruf zu beschäftigen. Diese variieren und es ist zum Beispiel nicht mit jedem Schulabschluss möglich, eine Stelle im Konzern einzunehmen. Nachdem deine Bewerbungsunterlagen eingereicht wurden, werden diese erst einmal gründlich vom Unternehmen überprüft. Konnten diese überzeugen, erhältst du eine Einladung zum Auswahltag – dem Einstellungstest Ikea. Sollte es mit der Einladung bzw. dem Feedback ein wenig länger dauern, ist das übrigens kein Grund, um nervös zu werden. Mehrere Wochen Wartezeit sind hier im Einstellungstest Einzelhandel oder anderen Bereichen keinesfalls als Seltenheit zu bezeichnen.

Achtung
Wie kritisch das Unternehmen bei der Auswahl der Bewerber vorgeht, zeigt die Tatsache, dass am Auswahltag in der Regel nur acht Teilnehmer anzutreffen sind. Lediglich am Auswahltag für die Fachwirte können maximal zwölf Bewerber teilnehmen.

Einstellungstest Ikea: Aufgaben und Inhalte

Sicherlich gut zu wissen ist, dass der Einstellungstest Ikea für nahezu jeden Beruf im Unternehmen erforderlich ist. So gibt es beispielsweise einen Einstellungstest Ikea Gestalterin für visuelles Marketing, einen gesonderten Test für die Logistik oder einen Test für die angehenden Fachwirte. Wenig überraschend lässt sich somit natürlich auch sagen, dass die Einstellungstest Fragen zwischen den jeweiligen Prüfungen variieren. Gemeinsam haben aber alle Testverfahren, dass neben einem schriftlichen Teil auch ein mündlicher Teil durchlaufen werden muss.

Schriftlicher Eignungstest

Der schriftliche Einstellungstest Ikea gilt als erste große Hürde auf dem Weg in die Karriere und wird als computerbasierter Test durchgeführt. Die Fragen stammen aus ganz unterschiedlichen Bereichen, wie zum Beispiel der Allgemeinbildung, der deutschen Sprache, Mathe oder Fakten rund um das Unternehmen.

Mündlicher Einstellungstest

Der mündliche Einstellungstest kann bei Ikea noch einmal als umfangreichere Prüfung bezeichnet werden und lässt sich mit einem Assessment-Center vergleichen. Mit einem Vorstellungsgespräch allein ist es hier also nicht getan. Stattdessen musst du möglicherweise mehrere Gruppenaufgaben mit den anderen Bewerbern meistern oder einen Einzelvortrag vor der Auswahlkommission halten. Ein Vorstellungsgespräch musst du dann wiederum als letzte Hürde meistern, wobei hier vornehmlich noch offene Fragen geklärt werden.

Tipp
Wenn du für den Eignungstest üben möchtest, solltest du mit deinem Training rechtzeitig beginnen. Andernfalls dürfte es schwer werden, die zahlreichen Inhalte bis zum Prüfungstermin komplett drauf zu haben.

Fazit: Harte Prüfung für Bewerber

Der Einstellungstest Ikea kann im Vergleich zu vielen anderen Einstellungstest als komplex bezeichnet werden. Vor allem der mündliche Teil ist hier immer sehr umfangreich und fordert dich in weit mehr als nur einem regulären Vorstellungsgespräch heraus. Zusätzlich dazu ist aber eben auch ein schriftlicher Computertest zu absolvieren, in welchem die Fragen aus zahlreichen unterschiedlichen Bereichen gestellt werden. Da ohnehin nur wenige Bewerber überhaupt zum Auswahltag eingeladen werden, muss deine Bewerbung bereits aussagekräftig und attraktiv sein.



 

Wir bringen Lernen auf ein neues Level!

Die Plakos Akademie hat bereits tausende Bewerber erfolgreich auf Einstellungstests vorbereitet und bei der persönlichen Weiterentwicklung unterstützt.